Merkblätter zur Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland

Bei der Durchführung von Dienstleistungen deutscher Arbeitnehmer im Ausland tauchen häufig Fragen zu Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht auf. Die Merkblätter der IHK Hannover zur Entsendung von Arbeitnehmern in das Ausland informieren zu allgemeinen und länderspezifischen Aspekten, die bei einer Entsendung von deutschen Arbeitnehmern in unterschiedliche Zielmärkte zu beachten sind.


Folgende Merkblätter stehen zum kostenlosen Download auf der Seite der IHK Hannover zur Verfügung.

Quelle und weiterführender Link: Industrie- und Handelskammer Hannover

Entsendung von Arbeitnehmern nach Belgien (überarbeitet 07/2013)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Bulgarien (erstellt 10/2014)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Estland (erstellt 10/2013)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Frankreich (überarbeitet 08/2012)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Georgien (erstellt 07/2013)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Italien (überarbeitet 06/2013)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Kroatien (erstellt 07/2014)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Litauen (erstellt 08/2013)
Entsendung von Arbeitnehmern in die Mongolei (erstellt 10/2014)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Österreich (erstellt 08/2010)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Polen (erstellt 08/2010)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Rumänien (erstellt 09/2012)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Russland (erstellt 03/2012)
Entsendung von Mitarbeitern nach Schweden (erstellt 06/2013)
Entsendung von Arbeitnehmern in die Schweiz (überarbeitet 05/2013)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Serbien (überarbeitet 11/2011)
Entsendung von Arbeitnehmern in die Slowakei (erstellt 10/2012)
Entsendung von Arbeitnehmern nach Slowenien (erstellt 09/2011)
Entsendung von Arbeitnehmern in die Tschechische Republik (erstellt 06/2011)
Entsendung von Arbeitnehmern in die Türkei (erstellt 02/2012)
Entsendung von Arbeitnehmern in die Ukraine (erstellt 07/2012)
Entsendung von Arbeitnehmern in das Vereinigte Königreich (überarbeitet 06/2013)